Protokoll über die öffentliche 4. Sitzung des Ortsbeirates Wustrau-Altfriesack am 23.01.2020

 

Sitzungsort:

Gaststätte „Zum alten Zieten“, E.-Thälmann-Str. 8, 16818 Wustrau

Beginn:

19.00 Uhr

Ende: 20.14 Uhr

Vorsitzender:

Herr Lamprecht

Teilnehmer: 

3 Ortsbeiratsmitglieder - lt. Anwesenheitsliste

Von der Verwaltung:

Herr Kreikenboom - Fachgebietsleiter 1; gleichzeitig als Protokollführer

 

1. Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Ladung sowie der

    Beschlussfähigkeit des Ortsbeirates

Herr Lamprecht eröffnet die Sitzung und stellt die Ordnungsmäßigkeit der Ladung sowie die Beschlussfähigkeit des Ortsbeirates fest.

 

2. Einwohnerfragestunde

- Der Ortsbeirat stimmt mit 3 Ja-Stimmen dafür, den Veranstaltern des Seefestivals das Rederecht zu erteilen, auch wenn sie keine Einwohner Wustrau-Altfriesack´s sind.

Es wird darüber informiert, dass das Seefestival seit diesem Jahr auch in Berlin spielen wird. Es wird das diesjährige Programm angekündigt.

Die Veranstalter des Seefestivals appellieren an die Gemeinde Fehrbellin, dass für dieses Jahr die Liegewiese an den Spieltagen gesperrt wird (20:15 bis 22:15 Uhr). Im letzten Jahr gab es massive Störungen durch Jugendliche. Weiterhin gab es einen Diebstahl. Es wird vermutet, dass dies die gleichen Jugendlichen waren. Herr Lamprecht teilt mit, dass zuerst aber das Seefestival gefordert ist, für mehr Ordnung zu sorgen. Im letzten Jahr hat eigenes Personal des Seefestivals nichts gegen die Ruhestörer unternommen. Dann kann auch nicht verlangt werden, dass die Gemeinde dies alles erledige. Das Seefestival teilt mit, dass sie in diesem Jahr auch mehr selbst machen wollen. Herr Lamprecht teilt mit, dass sich der Ortsbeirat mit dem Fachgebiet 7 und dem Seefestival zusammensetzen wird, um die Veranstaltung im Vorfeld abzustimmen.

- An der Kreuzung E.-Thälmann-Str. und Weinbergweg Richtung Zietenhorst befindet sich ein größeres Loch in der Straße.

 

3. Entscheidung über Einwendungen zur Niederschrift des öffentlichen Teils der Sitzung

    vom 10.12.2019

Einwendungen gegen die Niederschrift liegen nicht vor.

 

4. Feststellung der Tagesordnung

Der Ortsbeirat bewilligt die vorliegende Tagesordnung einstimmig.

 

5. Mitteilungen des Bürgermeisters und des Ortsvorstehers über wichtige Angelegenheiten

- Herr Kreikenboom liest die Mitteilungen des Bürgermeisters vor.

- Herr Lamprecht spricht über diverse Dinge; siehe Anlage 1.

- Herr Kreikenboom teilt mit, dass die Ortsteile sich bis 31.01.2020 melden mögen, ob sie selbst oder ein Verein des Ortsteils sich an dem Festumzug oder mit einem Stand zum Gemeindefest am 20.06.2020 beteiligen möchten.

- Herr Lamprecht teilt den anwesenden Bürgern mit, dass im Jahr 2020 erneut eine Verkehrsschau stattfinden wird. Wenn jemand etwas findet, was ihn stört bzw. wo er der Meinung sei, dies müsse anders gemacht werden, so kann er sich an den Ortsbeirat wenden.

- Herr Lamprecht hat demnächst ein Treffen mit dem Bürgermeister Herrn Perschall. In diesem Treffen wird es vor allem um eventuelle Wohngebiete in Wustrau gehen.

 

 

 

6. BV-Nr. 0001/20 - Beschluss über die Haushaltssatzung 2020 mit Haushaltsplan und

                                 Anlagen

Herr Kreikenboom verliest die aktuellen Eckpunkte des Haushaltsplanes 2020 der Gemeinde Fehrbellin.

Herr Lamprecht geht die einzelnen Haushaltsanmeldungen des Ortsteiles Wustrau-Altfriesack durch, welche es schlussendlich in den Haushaltsplan geschafft haben.

Der Ortsbeirat empfiehlt den vorliegenden Haushaltsplan für das Jahr 2020 einstimmig.

 

7. Zuwendung an Vereine

Der Ortsbeirat hat eine Liste mit den Anmeldungen der Vereine erstellt und in dieser Liste auch gleichzeitig die Summe eingetragen, welche der Verein auch erhalten soll. Es wird kurz darüber gesprochen, ob alle so einverstanden mit der Aufteilung sind.

Der Ortsbeirat beschließt die Verteilung der Zuwendungen an die Vereine in der vorliegenden Art und Weise einstimmig, vorbehaltlich des Beschlusses des Haushaltsplanes 2020; siehe Anlage 2.

 

8. Zuwendung an die Bibliothekarin

Der Ortsbeirat beschließt, vorbehaltlich des Beschlusses des Haushaltsplanes 2020, einstimmig, der Bibliothekarin - wie in jedem Jahr - 500,00 € zu geben.

 

9. Anfragen der Ortsbeiratsmitglieder

- Frau Gröer teilt mit, dass 3 defekte Bänke auf dem Spielplatz in Altfriesack erneuert werden müssen.

- In der Bushaltestelle in Altfriesack fehlt eine Seitenscheibe.

- Frau Gröer ist der Meinung, dass vor der Kita in Wustrau mehr Parkplätze notwendig sind.

- Auf dem Radweg von Wustrau nach Altfriesack befindet sich erneut Totholz in den Bäumen.

- Auf der E.-Thälmann-Str. 66 ragt ein Fliederstrauch sehr weit auf den Gehweg. Unbekannt ist, wer der Eigentümer des Strauches ist.

- Herr Lamprecht stellt fest, dass mehrere Lampen noch immer defekt sind, obwohl dies schon vor geraumer Zeit im Märker und direkt im FG 4 angegeben wurde.

 

10. Schließung der Sitzung

Herr Lamprecht schließt die Sitzung um 20:14 Uhr.

 

 

 

Lamprecht

Kreikenboom

Ortsvorsteher

Protokollführer